Hinterm Horizont geht´s weiter…

Es begann alles vor 23 Jahren.
Mit der Idee zu dem Film „Hinterm Horizont“

Titelsequenz:
Dieser dokumentarische Spielfilm erzählt die Geschichte eines 15-Jährigen Mädchens, das sich einer Münchener Punkclique anschließt.
Keiner der mitspielenden Punks ist älter als 16 Jahre.
Die Geschichte ist aus realen Erlebnissen zusammengesetzt und hätte genau so passieren können oder kann noch passieren.

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen dieses Jahr ruhig anzugehen.
Dann hat sich Tobi Christerer bei mir gemeldet. Er bat mich um unseren Film „Hinterm Horizont“, den wir vor 22 Jahren gedreht haben.
Es wurde ein 2 Stunden Telefonat daraus.
Es ist einiges passiert, die letzten Jahre.
Bei ihm, bei mir, bei allen anderen.
Spannende Lebendsentwürfe haben sich aus unserer gemeinsamen Punkrock Jugend entwickelt.
In mir entstand der Wunsch mich auf Spurensuche zu begeben und herauszufinden, was von unserer Freiheit von damals noch übrig ist und welchen Preis sie uns kostet bzw gekostet hat…
Neben Alberto Esposito (einem der Polizisten die damals mitgespielt haben) haben mir schon vier weitere Punks ihre Unterstützung zugesagt!
Also ihr könnt gespannt sein, es wird einen weiteren Film geben.

Arbeitstitel: Hinterm Horizont gehts weiter

Tobi Christerer:

Hinter`m Horizont geht`s weiter I Tobi Christerer from Michaela Seifert on Vimeo.

Simone Lucia Birkner:

Hinter`m Horizont geht`s weiter I Simone Lucia Birkner from Michaela Seifert on Vimeo.

Kuh Andi:

Hinter´m Horizont geht´s weiter I Kuh Andi from Michaela Seifert on Vimeo.